Musikschule Frankenberg


Entgeltordnung
Unterrichtszeiten
Satzung
Impressum
Datenschutz

Musikschulen

Musikschule Bad Arolsen
Musikschule Korbach
Musikschulkreisverband
Musikschule Bad Wildungen

Die nächsten Termine

19. September 2020, 15:00 Uhr.

Schnupperkonzert der Streicher

Aula der Edertalschule

26. September 2020, 15:00 Uhr.

Schnupperkonzert der Tasteninstrumente und Gesang

Aula der Edertalschule

27. November 2020, 18:00 Uhr.

Coach and Concert 2020

Kulturhalle Frankenberg

04. Dezember 2020, 17:00 Uhr.

Adventsmusik der Musikschule

Orchesterklassen

Die Musikschule Frankenberg bietet in Kooperation mit dem Edertalgymnasium Frankenberg seit 2003 jeweils zum Schuljahresbeginn ( September ) eine Orchesterklasse an. Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 besuchen gemeinsam die sogenannte Musikklasse des Gymnasiums, das sich als Schule mit Schwerpunkt Musik auszeichnet. In Kleingruppen erhalten die Schüler jeweils 1 x wöchentlich 45 Minuten Instrumentalunterricht bei qualifizierten Instrumentallehrkräften der Musikschule Frankenberg. Der Unterricht wird in Absprache mit den Orchesterklassenleitern und der Musikschule in den Räumen der Edertalschule angeboten. Derzeit belaufen sich die monatlichen Kosten für den Unterricht ( mit Musikinstrument als Leihinstrument ) auf 34,00 Euro.

orchesterklasse_gruppenfotomitlehrern

Nach Ablauf des 2-jährigen Grundkurses besteht die Möglichkeit, weiterhin in Kleingruppen oder im Einzelunterricht das gewählte Instrument über die Musikschule zu vergleichbaren Konditionen zu belegen. Als Voraussetzung für das Spielen im großen Schulorchester der Edertalschule wird ein qualifizierter Instrumentalunterricht vorausgesetzt.


JEKI - Jedem Kind ein Instrument

Seit September 2008 bietet die Musikschule Frankenberg in Zusammenarbeit mit der Regenbogen-Grundschule das Projekt JEKI - Jedem Kind ein Instrument an.
Nach dem Bochumer Modell werden in Hessen ausgewählte Schulen für zwei Jahre vom Land mit Mitteln gefördert, die allen Kindern den Zugang zum Instrumentalspiel ermöglichen sollen. Im ersten Jahr erhalten die Kinder der ersten Klasse einen zusätzlichen allgemeinen Musikunterricht von einer Lehrkraft der Musikschule, die im Tandem mit einer Lehrkraft der Grundschule unterrichtet. Im zweiten Jahr bekommen die Kinder in Kleingruppen Instrumentalunterricht bei Lehrkräften der Musikschule. Das Land Hessen stellt Mittel für Instrumentenanschaffungen zur Verfügung.

jeki_trommeln


Bläserklassen

Die Musikschule Frankenberg kooperiert seit 2003 mit der Ortenbergschule in Frankenberg. Gemeinsam wurden die Bläserklassen ins Leben gerufen und seither vom Land finanziell unterstützt. In Kleingruppen erlernen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 ein Blasinstrument. Die monatlichen Kosten für jeden Schüler betragen für den Instrumentalunterricht ( 45 Minuten wöchentlich inklusive Instrumentenmiete ) 27,00 Euro.

blaeser

Nach 2 Jahren besteht die Möglichkeit, weiterhin Instrumentalunterricht in Kleingruppen oder im Einzelunterricht über die Musikschule Frankenberg zu belegen. Darüber hinaus bietet die Ortenbergschule die Mitwirkung im Bläserensemble an.


Tanz / Musik und Bewegung / Musiktheater

Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Freude an der Bewegung sowie am Umsetzen von Musik verschiedener Epochen und Kulturkreise haben, können in Gruppen an Kursen für Tanz teilnehmen. Unter Anleitung einer fachkundigen Tanz- und Musikpädagogin werden Bewegungsmuster, Bewegungsabläufe, Tanzimprovisationen, Umsetzen von Musik in Bewegung, Tanzchoreographien, Rhythmik und viel mehr angeboten.


Streicherklassen

Im September 2006 haben die Musikschule Frankenberg und die Regenbogen-Grundschule in Frankenberg gemeinsam die erste Streicherklasse gegründet. 17 Kinder der zweiten und dritten Klasse erlernen in Kleingruppen ein Streichinstrument.

Derzeit werden die Instrumente Geige und Cello angeboten. Neben dem Instrumentalunterricht, der einmal wöchentlich 45 Minuten angeboten wird, erhalten die Kinder in der gesamten Gruppe einmal wöchentlich eine gemeinsame Ensemblestunde, in der das gemeinsame Musizieren im Vordergrund steht.

Die Leiterin des Streicherensembles arbeitet eng mit den Instrumentallehrkräften zusammen. So werden z.B. die im Instrumentalunterricht erlernten Musikstücke gemeinsam in der Großgruppe geübt und bei Schulkonzerten aufgeführt.

Da das Projekt vom Land finanziell unterstützt wird, können die Kosten für die Eltern relativ gering gehalten werden. Derzeit erhalten die Kinder für einen Beitrag von 30,00 Euro im Monat einmal wöchentlich Instrumentalunterricht und einmal wöchentlich eine Streichergruppenstunde.
Die Instrumentenmiete ist inklusive.


MiG - Musik in der Grundschule

 

zurück

Nach oben

Powered by

G. Wagner, Korbach
Telefon 05631 5788884
e-Mail

© 2007 - 2020 by Musikschule Frankenberg

Königsberger Str. 2, 35066 Frankenberg (Eder)
Telefon: 06451-728623
Fax: 06451-728611

e-Mail